DIY - einfache Haarspangen für Kinder


Meiner Meinung nach sind es oft die einfachen Sachen, die besonders hübsch sind.

So geht es mir mit diesen Haarspangen für Kinder.

Ohne viel Schnickschnack, schlicht und dennoch total putzig.


Kennst Du das? Du stehst im Laden vor dem Aufsteller mit den ganzen Haarspangen und denkst "Wenn die jetzt nicht diese gelben Fransen neben der kleinen lila Schleife angeklebt hätten, würde ich die Haarspange direkt mitnehmen. Aber so finde ich sie blöd. Lila Schleife ja - gelbe Fransen nein."


Das ist ja das Schöne, wenn man Dinge selber macht. Du kannst Deiner Kreativität freien Lauf lassen und all Deine Lieblingsfarben kombinieren.

Ob bunt gemixt oder lieber farblich aufeinander abgestimmt. Wenn Du einmal damit angefangen hast diese Haarspange zu basteln, kannst Du nicht mehr aufhören und probierst immer neue Farbkombinationen aus. Ich warne Dich an dieser Stelle lieber. So ging es nämlich mir.

Vorsicht Suchtgefahr!


Für Dein DIY-Projekt Haarspange benötigst Du folgende Materialien:


1.) Filzkugeln





Ich verwende am liebsten Filzkugeln mit einem Durchmesser von ungefähr 1 cm.

Als ich anfing Haarspangen zu fertigen, habe ich auf den großen gängigen Plattformen nach Materialien geschaut. Davon bin ich aber ganz schnell abgekommen. Die Sachen fühlten sich schrecklich billig an und waren so gar nicht schön anzufassen. Mittlerweile arbeite ich (so gut es geht) mit Naturmaterialien.

Wie hier mit diesen Filzkugeln aus 100% Filzwolle.

Ich bestelle diese bei der lieben Ursula von 8-natur Sie hat tolle Materialien in ihrem Shop und bietet super Kundenservice. Ich bekomme kein Geld von Ursula und bin auch sonst in keiner Weise an irgendetwas beteiligt, dafür, dass ich den kleinen Online-Shop hier erwähne. Ich tue dies einfach aus Überzeugung.



2.) Haarklammern Rohlinge


Am besten schaust Du mal in der nächsten Drogerie, was die so an Haarspangen Rohlingen da haben. In den meisten Fällen solltest Du dort fündig werden. Ebenso gibt es bei etsy eine Menge an Sachen, die Du für Dein Bastelprojekt benötigst.





3.) Heißklebepistole




Wer kennt sie nicht? Die gute, alte Heißklebepistole, die aus meinem Kreativ-Schrank nicht mehr wegzudenken ist... Ok... ich gebe zu - für dieses Foto habe ich meine alte Pistole hergenommen, da ich meine Derzeitige, die jeden Tag im Einsatz ist, nicht zeigen mag.


Jetzt fängst Du an, indem Du auf die erste Filzkugel einen kleinen Klecks des Heißklebers gibst und die Kugel vorne auf die Haarspange klebst.



DIY haarspange anleitung

Im nächsten Schritt gibst Du sowohl auf die zweite Filzkugel, als auch auf die Haarklammer ein klein wenig Heißkleber.


diy anleitung haarspange

Auf diese Weise klebst Du noch die dritte Filzkugel auf die Haarspange und schon ist sie fertig - Deine erste DIY-mit-Liebe-gemachte-Haarspange.


Wie Du siehst... So einfach ist das.


Tob Dich aus, sei kreativ, werde bunt und kreiere Deine eigene Haarspange mit Filzkugeln.


 

Merke Dir diese Idee auf Pinterest und teile sie mit Deinen Freuden!




 

Die Idee zum Selbermachen findest Du super, aber soooo kreativ bist Du nun auch wieder nicht oder Dir fehlt einfach die Zeit?

Ok, ok - verstehe.

Dann sei zwar vielleicht nicht ganz so kreativ, aber mindestens genauso ideenreich und bestell die Haarspange doch direkt in meinem Shop. Ich verspreche Dir, dass mindestens genauso viel Liebe drin steckt, als wenn Du die Haarspange selber gemacht hättest!


#fraurosmarin #haarspangekinder #diyhaarspange #bastelnmitkindern #filzkugelnideen #bastelnmitfilz #haarschmuckkinder

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen